Home / Mitglieder / D / Dewald
English

RA Dr. Stephan Dewald

DLP DEWALD Law & Projects
Amselstraße 8
34128 Kassel
Deutschland

Fon+49 (0) 561 766 44 352
Emailstephan.dewald@dlp-dewald.com
Webhttp://www.dlp-dewald.com
deutsch, Kiel 1961

Derzeitige Berufstätigkeit
Rechtsanwalt und Consultant mit Schwerpunkt im Energiebereich (mehr unter www.dlp-dewald.com)

Ausbildung / Beruflicher Werdegang
Jurist in Unternehmen der Shell, Exxon, Mobil, Enron, und BASF (Wintershall und Wingas). Chefjurist der Wingas und Wintershall und Verhandlungsführer für deren Russland-JV. Danach operative Erfahrung als General Manager der Wintershall Libya mit EBIT-Verantwortung in Tripolis (Öl- und Gasförderung) und operative Erfahrung im Gasbereich und Management von Großprojekten als Geschäftsbereichsleiter Gasspeicher und Mitglied der erweiterten Geschäftsleitung der Wingas, ebenfalls mit EBIT-Verantwortung.

Fachliche Schwerpunkte
- Energierecht und -politik
- EU-Energiebinnenmarkt
- Erneuerbare Energien (Wind)
- Förderung von Öl und Gas weltweit (upstream)
- Transport, Speicherung und Ein- und Verkauf Gas (midstream)
- Komplexe internatonale Joint Ventures
- Anlagenbau und Projektmanagement


Schiedsgerichtliche Erfahrung
- Mitarbeit in einem Großverfahren (Shell/Exxon)
- Vorbereitung von Schiedsverfahren als Chefjurist Wintershall
- Consultant für Partei in 2 Schiedsverfahren im Anlagenbau (FIDC und Offshore-Wind)
- Schiedsrichter im Energiebereich(seit 2012 bisher 4 Verfahren)


Mitgliedschaften in beruflichen Vereinigungen
- Verein zur Förderung des Instituts für Berg- und Energierecht der Ruhr-Universitität Bochumg e.V.
- Association of International Petroleum Negotiators
- Industriebenannter Beisitzer der Nds. Schlichtungsstelle Bergschaden
- Mandantenbenanntes Mitglied des Rechtsausschusses des WEG, Hannover


Sprachen
Deutsch - Muttersprache
Englisch - verhandlungssicher
Niederländisch - Grundkenntnisse
Arabisch - Grundkenntnisse


  Seite drucken
http://www.disarb.org/de/15/mitglieder/selbstdarstellung/stephan-dewald-id1338
Bitte geben Sie die Emailadresse ein, an die die Seite verschickt werden soll:

 
Google+