Home / Mitglieder / D / Dendorfer-Ditges
English

RAin Prof. Dr. Renate Dendorfer-Ditges, , LL.M. MBA

DITGES PartGmbB, RAe WP StB
Kaiserplatz 7 - 9
53113 Bonn
Deutschland

Fon+49 (0) 228 60460-0
Fax+49 (0) 228 6046040
Emailkanzlei@ditges.de
Webhttp://www.
Deutsch, München 1957

Derzeitige Berufstätigkeit
Rechtsanwältin / Partnerin HEUSSEN Rechtsanwaltsgesellschaft mbH; Professorin Berufsakademie Ravensburg; Lehrbeauftragte an der Universität Bielefeld, der Maastricht University, der Fachhochschule Köln und der European Business School - Finanzakademie

Ausbildung / Beruflicher Werdegang
1990 Juristisches Staatsexamen (einstufige Juristenausbildung, Universität Bielefeld); 1995 Master of Laws (LL.M.), University of Illinois/USA; 1996 Anwaltszulassung, derzeit LG und OLG München sowie Zulassung als Attorney-at-Law New York; 1996-2000 Finanzbau-MARITIM-Unternehmensgruppe: Syndikusanwältin, Prokuristin und Leiterin der Rechtsabteilung sowie Geschäftsführerin einer Tochtergesellschaft; 2000 Promotion an der Universität Bielefeld; 2000 Master of Business Adminisstration (MBA), Maastricht University/ Niederlande; 2000-2001 Articon-Integralis AG: Corporate Lawyer, Leiterin des Legal Department; Seit 2001 HEUSSEN Rechtsanwaltsgesellschaft mbH (vormals: Pricewaterhouse Coopers Rechtsanwaltsgesellschaft mbH) Rechtsanwältin / Partnerin; 2001 Weiterbildung Mediation, FernUniversität Hagen; Seit 2002 Teilzeitprofessur an der Berufsakademie Ravensburg; 2002 Verleihung der Qualifikation "Fachanwältin für Arbeitsrecht"; 2007 Verleihung der Qualifikation "Fachanwältin für Handels- und Gesellschaftsrecht"; 2007 Zulassung zu dem U.S. Court of Appeals for the Federal Circuit (CAFC)

Fachliche Schwerpunkte
Deutsche und internationale Schiedsgerichtsbarkeit; Wirtschaftsmediation und Schlichtung; Handels- und Gesellschaftsrecht, insbesondere Vertretung von Gesellschaftern, Vorstandsmitgliedern und Geschäftsführern; US-Recht und Internationales Privatrecht; Allgemeines Vertragsrecht; Arbeitsrecht

Schiedsgerichtliche Erfahrung
Als Einzelschiedsrichterin: 3 Verfahren (ad hoc); Als Beisitzerin: 2 Verfahren (DIS und ad hoc); Als Mediatorin: mehr als 20 Verfahren, ausschließlich im Wirtschaftsbereich; Als Parteivertreterin: Zahlreiche Verfahren (ad hoc, CAS); Gegenstand der Schiedsgerichtsverfahren: Handels- und Gesellschaftsrecht; Allgemeines Vertragsrecht; Sportrecht (Dopingverfahren); UN-Kaufrecht und internationales Recht

Mitgliedschaften in beruflichen Vereinigungen
DIS; The Chartered Institute of Arbitrators; Arbitral Women; EUCON - Europäisches Institut für Conflict Management e.V.; Centrale für Mediation; DAJV - Deutsch-Amerikanische Juristenvereinigung; ABA - American Bar Association; NBA - New York Bar Association; IBA - International Bar Association; CPR - International Institute for Conflict Prevention & Resolution (Panelist); CILS - Center for International Legal Studies (Honorary Fellow); Pro-Mediare, Budapest (Ehrenmitglied).

Publikationen
Dendorfer, Renate/Krebs, Thomas, Konfliktlösung durch Mediation bei Gesellschafterstreitigkeiten, MittBayNot 2/2008, S. 1 ff; Dendorfer, Renate/Lack, Jeremy, The Interaction Between Arbitration and Mediation: Vision v Reality, SchiedsVZ 2007, S. 195; Dendorfer, Renate, Buchbesprechung: Walz (Hrsg) - Formularbuch Außergerichtliche Streitbeilegung 2006, in: MittBayNot 2007, S. 113; Dendorfer, Renate, Mediating a Commercial Dispute - Interaction between Arbitration and Mediation, in: Comparative Law Yearbook of International Business, Kluwer Law 2007; Dendorfer, Renate, Außergerichtliche Streitbeilegung durch Mediation - Modischer Unsinn, Alter Wein in neuen Schläuchen oder sinnvolle Tradition?, in: Recht gestern und heute - Festschrift zum 85. Geburtstag von Richard Haase (Hrsg. Hengstl/Sick), Wiesbaden 2006; Ditges, Thomas/Dendorfer, Renate, Unternehmernachfolge, AuA - Arbeit und Arbeitsrecht 2005, S. 462; Dendorfer, Renate, Supplement Mediation - Verbindung traditioneller Methoden der Streitentscheidung und Mediation - Verschwendung oder Ausweitung von Ressourcen?, in: Balancing of Interests, Liber Amicorum Peter Hay - Festschrift (Hrsg. Rasmussen-Bonne), Frankfurt/Main 2005, S. 99; Dendorfer, Renate, Schenkung, Kommentierung der §§ 516 - 534 BGB, in: Dauner-Lieb/Langen, Anwaltkommentar zum BGB - Schuldrecht, Teilband 1: §§ 241 bis 610, Bonn 2005; Dendorfer, Renate/Ponschab, Reiner, Mediation und Konfliktmanagement in der Arbeitswelt, in: Münchner Anwaltshandbuch Arbeitsrecht (Hrsg. Moll), München 2004; Dendorfer, Renate, Med-Arb and Arb-Med Proceedings - Implications, Advantages and Disadvantages, Center for International Legal Studies, Yorkhill Law Publishing 2004; Dendorfer, Renate, Aktives Telefonmarketing. Erfassung und Neubewertung der wettbewerbsrechtlichen Beurteilung unerbetener Werbeanrufe - unter Berücksichtigung europarechtlicher Entwicklungen und US-amerikanischer Regelungen, Dissertation, Peter-Lang-Verlag 2003; Dendorfer, Renate, Die Abkehr von der Streithansel-Kultur - Wirtschaftlicher Erfolg durch alternative Streitbeilegung, Der Betrieb 2003, S. 135; Dendorfer, Renate, Internationale Aspekte der Beschaffung, in: Pepels/Steckler, Handbuch für Rechtsfragen im Unternehmen, Band II: Einkaufsrecht, S. 165 - 202, Herne/Berlin 2002; Dendorfer, Renate/Ponschab, Reiner, ConflictManagementDesign in Unternehmen, in: Haft/v. Schlieffen, Handbuch Mediation, S. 1022 - 1053, München 2002; Dendorfer, Renate/Eckhard, Bernd, Der Mediator zwischen Vertraulichkeit und Zeugnispflicht, MDR - Monatsschrift Deutsches Recht 2001, S. 786 - 792; Eine vollständige Liste der Veröffentlichungen findet sich unter www.heussen-law.de.

Sprachen
Deutsch, Englisch

  Seite drucken
http://www.disarb.org/de/15/mitglieder/selbstdarstellung/renate-dendorfer-ditges-id147
Bitte geben Sie die Emailadresse ein, an die die Seite verschickt werden soll:

 
Google+