Home / Mitglieder / Z / Ziemons
English

RAin Dr. Hildegard Ziemons

Rechtsanwältin beim Bundesgerichtshof
Eisenlohrstr. 30
76135 Karlsruhe
Deutschland

Fon+49 721 27 66 77 0
Fax+49 721 27 66 77 20
Emailkanzlei@ziemons-bgh.de
Webhttp://www.ziemons-bgh.de
Deutsch , Aachen 1961

Derzeitige Berufstätigkeit
Rechtsanwältin beim Bundesgerichtshof

Ausbildung / Beruflicher Werdegang
1980 – 1982 Ausbildung zur Bankkauffrau; 1982 – 1988 Studium der Rechtswissenschaften und der Betriebswirtschaftslehre; 1989 – 1997 Wiss. Mitarbeiterin am Institut für Handels- und Wirtschaftsrecht der Universität Bonn bei Prof. Dr. Dr. h.c. mult. M. Lutter und Prof. Dr. Dr. h.c. mult. K. Schmidt; 1997 – 2013 Rechtsanwältin (seit 2000 Partnerin) in der Sozietät CMS Hasche Sigle in Frankfurt am Main

Fachliche Schwerpunkte
Gesellschaftsrecht, Bank- und Kapitalmarktrecht, Handelsrecht, Insolvenzrecht sowie Kartell- und Wettbewerbsrecht (jeweils auch mit internationalem und europarechtlichem Bezug)

Schiedsgerichtliche Erfahrung
Parteivertreter in Post-M&A-Streitigkeiten und Gesellschafterstreitigkeiten (Familiengesellschaften, Finanzinvestoren, Stimmrechtskonsortien, Joint Ventures, Managementbeteiligung) überwiegend mit internationalen Bezügen

Mitgliedschaften in beruflichen Vereinigungen
Arbeitsgemeinschaft Handels- und Gesellschaftsrecht im DAV (Mitglied des Geschäftsführenden Ausschusses), Arbeitsgemeinschaften Bankrecht, Insolvenzrecht und Internationales Wirtschaftsrecht im DAV; Bankrechtliche Vereinigung e.V., Wissenschaftliche Vereinigung für Gesellschafts- und Unternehmensrecht (VGR), Deutscher Juristentag; International Bar Association; Chinese European Legal Association e.V. (CELA); European Corporate Governance Institute (ecgi)

Publikationen
Auswahl: Herausgeberin und Co-Autorin Ziemons/Binnewies, Handbuch Aktiengesellschaft und Ziemons/Jaeger, Beck’scher Online-Kommentar GmbHG; Kommentierung §§ 8 bis 13, §§ 121 bis 130 und §§ 319 bis 327 AktG in Schmidt/Lutter, AktG; § 43 GmbHG in Michalski, GmbHG; Der Vorstand als Arbeitnehmer – Umfassender Diskriminierungsschutz für Vorstandsmitglieder mit Hilfe des Europarechts in KSzW 2013, 19; Die Übernahme von Transaktionskosten und Prospektrisiken durch die Aktiengesellschaft nach der BGH-Entscheidung „Dritter Börsengang“ der Telekom in GWR 2011, 404; Options- und Wandlungsrechte bei Squeeze out und Eingliederung in FS K. Schmidt, 2009, 1777

Sprachen
Deutsch, Englisch

  Seite drucken
http://www.disarb.org/de/15/mitglieder/selbstdarstellung/hildegard-ziemons-id1741
Bitte geben Sie die Emailadresse ein, an die die Seite verschickt werden soll:

 
Google+